Wassersport am Wolfgangsee

Segeln, Surfen & Co

Glasklares Wasser, Sonne und ein traumhaftes Panorama. Die Aussicht auf den Wolfgangsee vom 4-Sterne Hotel Bachmanngut eröffnet einen Blick auf unzählige Möglichkeiten, sich aktiv am und im Wasser zu betätigen – ein Paradies für Wassersportler. Und wer es beschaulich mag, der zieht seine Runden in den Pools des Herbarium Spa.

Der Wolfgangsee

Schritt für Schritt

Der Wolfgangsee wurde früher Abersee genannt und zählt mit 13 km² zu den größten und schönsten Seen im Salzkammergut. Und das nicht ohne Grund, denn der Wolfgangsee ist ein Paradies für Badenixen, Wassermänner und Wassersportler. Eine Wiese mit Seezugang ist für Naturliebhaber ein schöner Badeplatz, der nur den Gästen des Bachmannguts zur Verfügung steht.

Fakten zum Wolfgangsee:

  • 12,8 km² Wasserfläche (verteilt auf Salzburg und Oberösterreich)
  • 10 km lang & 2 km breit
  • Glasklares Wasser mit Trinkwasserqualität
  • Lage auf 538 Meter über dem Meer
  • bis zu 114 Meter tief
  • zahlreiche Badeplätze und Strandbäder
  • Schiffs- und Fährverkehr am See | Linienschifffahrt im Sommer & im Advent

Wassersport im Salzkammergut

Fun & Action

Ob Tauchen, SUP, Surfen, Wasserski und Co., der glasklare See ist die schönste Sportanlage des Salzkammerguts – das ganze Jahr über. Wer es gemütlich mag, leiht sich ein Tretboot oder ein E-Boot und genießt den Blick vom See auf die Berge. Sie haben die Qual der Wahl – denn das Wassersport-Angebot ist schier unbegrenzt:

  • Schwimmen
  • Segeln & Surfen
  • Tauchen
  • Stand Up Paddeln
  • Wasserski
  • Wakeboarden & Wakeskating
  • Kanu und Kajak | Rudern
  • Aqua Fun mit Tuberiding & Co.

Klippenspringen von der Falkensteinwand

Action pur

Wer einem spektakulären Schauspiel beiwohnen möchte der beobachtet die Klippenspringer von der Falkensteinwand. Mit einer Absprunghöhe von 28 m gehört diese Wand zu den weltweit höchsten für Klippenspringer.

Top Angebote im Bachmanngut

Alle Pauschalen im Überblick

Anfragen & Buchen